Modul 10 : Reparatur und Änderung eines Brillengestelles in einem Optikergeschäft

module-10

Dieses Modul richtet sich an Augenoptiker, Produktionsleiter und Techniker, die Reparatur- und Änderungstechniken kennenlernen oder vertiefen möchten.

Ziel ist es, ein neues Brillengestell so zu verändern, dass es der Morphologie des Kunden individuell genau angepasst ist, und ein Brillengestell perfekt zu reparieren.

Vorkenntnisse

- Beherrschen von Präzisionsarbeiten
- Kenntnisse über die gängigen Werkstoffe für die Herstellung von Brillengestellen
- Anpassung eines neuen Brillengestelles

Kursdauer

12 USt à 60 mn.

Kursinhalt

• Werkstoffe
• Änderung von Brillengestellen und Gesichtsanpassung.
• Reparatur mit allen Arbeitstechniken: Löten, Schleifen, Polieren, Kleben und Anpassung des neuen Brillengestelles.

Am Ende des Lehrganges ist der Teilnehmer selbständig dazu in der Lage, die Maße eines Kunden exakt zu ermitteln und das entsprechende, passende Brillengestell zu zeichnen.

Ein Fortbildungszeugnis wird ausgestellt, in dem der Kursinhalt genau aufgelistet ist.

Der Lehrgang findet statt in einer sehr gut ausgestattene Werkstatt. Die Teilnehmer verfügen über sämtliche Geräte und die zum Üben notwendigen Werkstoffe.

Bildungsort

L'école des Meilleurs Ouvriers de France Lunetiers
8 Rue de l'Industrie  39400 MOREZ   FRANCE